Wings of Glory – Balloon Busting – After Action Report

Am Wochenende war wieder herrliches Flugwetter, welches wir dann auch gleich mal genutzt haben.

Diesmal stand ein Szenario auf dem Programm. Zwei deutsche Flugzeuge (Fokker DVII und eine Halberstadt CLII)  sollten einen Beobachtungsballon abschießen, der von zwei britischen Jägern ( Sopwich Camel und Snipe) verteidigt wird.

Für die deutschen Flieger sah es erst nicht gut aus. Die Fokker DVII wurde in Brand geschossen, doch dann schlugen sie zurück. Die Camel explodierte in einem Feuerball und wenig später ging auch die Snipe in Flammen auf und explodierte ebenfalls.  Klarer Sieg für die Deutschen.

Wieder ein Spiel das viel Spaß gemacht hat. Beim nächsten Flugtag wollen wir dann noch die Höhenregeln einführen.

 

Wings of Glory – Vorstellung Sopwith Snipe von Alexander Kazakov

Heute eine kleine Vorstellung eines sehr schicken britischen Jägers, der Sopwith Snipe.

Die Maschine ist eine Weiterentwicklung der Camel. Sie benutzt das M-Manöverdeck, verteilt A-Schaden und hat 16 Struckturpunkte.

Sie zeichnet sich durch eine hervorragende Wendigkeit aus, und das anders als bei der Camel auch in Linkskurven.

Eine Rundum gelungene Konstruktion. Klein und tödlich.

Auswirkungen der Datenschutz-Grundverordnung

Am 25.05.2018 tritt die Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Da mich als  Einzelkämpfer und Hobbyist nicht damit rumschlagen muss und kann, werde ich den Blog vorerst nur als reinen Info-Blog weiterführen. Das heißt es werden keine Registrierungen mehr möglich sein und die vorhandenen werden gelöscht. Das Forum, das Kontaktformular und die Kommentarfunktion werden geschlossen und die Inhalte ebenfalls gelöscht. Damit kann ich sicherstellen das keine Personenbezogenendaten in meinem Blog gespeichert werden.

Mal sehen wie ich es weiterführe.

Lion Rampant – großer Wachturm

Heute mal wieder etwas Gelände aus Müll gebastelt.

Eine große Dose Fischfutter war leer und bildete die Basis des Turmes. Die Plattform wurde aus Holzresten von Apfelsinenkisten gestaltet und alles mit ein paar Ausdrucken von passenden Texturen beklebt.

Die Plattform hat genug Platz um eine komplette 12 Mann Truppe Infanterie von Lion Rampant aufzunehmen und kann auch Prima als Bergfried einer Burg dienen.

Hmm, ich wollte eigentlich schon immer eine Ritterburg basteln. Kommt auf die To Do Liste. Also schaut wieder rein.

Wings of Glory – After Action report

Die Sonne schien hell über Flanderns Himmel, naja nicht ganz, aber es war schön war und wir konnten endlich wieder im Garten spielen.

Dabei wurde auch gleich unsere neue Spielmatte eingeweiht. Das Motiv hatte ich in einem Fanforum zum freien Download gefunden und bei „Wir-machen-Druck“ anfertigen lassen.

Unser Szenario war auch gleich noch ein Test, der Soloregeln eines Englischen Wargamer Clubs, die neben dem Solo Spiel auch Koop zulassen.

Die Alliierten führten einen Aufklärungsflug mit einer Arico DH.4 durch, die von einer Sopwith Camel und einer Sopwith Snipe eskortiert wurde.

Christi mit einer Fokker DV. a. und ich mit einer Fokker Dr.1 versuchten die Briten abzufangen, was uns jedoch nicht gelang.

Christis Fokker stürtzte brennend ab und mein Dreidecker konnte sich letztendlich auch nicht gegen drei Gegner halten. Klarer Sieg für die Tommys.

Die Soloregeln haben gut funktioniert und es war wieder ein spaßiges Spiel.

%d Bloggern gefällt das: